Förderverein MV Harmonie Sontheim

Jüngster Sontheimer Verein startet mit 27 Gründungsmitglieder

(JH) Am Donnerstagabend trafen sich über 40 Interessierte im Gasthaus Lamm, um bei der Vereinsgründung, des neuen Förderverein Musikverein Harmonie Sontheim/Brenz e.V dabei zu sein. Dies bedeutet bereits die 2 Vereinsgründung in Sontheim innerhalb kürzester Zeit.

Der Musikverein Harmonie Sontheim/Brenz feiert in diesem Jahr sein 90 Vereinsjubiläum und das Kreismusikfest vom 29 Mai bis 2 Juni in einem großen Festzelt. Um ein solches Fest stemmen zu können ist der Musikverein Sontheim auf vielfältige Hilfe angewiesen. Dies war der Zündfunke für den Entschluss von einigen ehemaligen aktiven Musikern und Förderern, mit einem Förderverein, ihren Musikverein Harmonie Sontheim zu unterstützen.

Zur Vereinsgründung des Förderverein Musikvereins Harmonie Sontheim/Brenz begrüßte Bärbel Weiß im Saal des Gasthofes Lamm alle Anwesenden und insbesondere freute sie sich über die anwesenden aktiven Musiker. In kurzen Worten erklärte sie allen Zuhörern, dass der neue Verein den Hauptverein ideell, wie auch finanziell unterstützen möchte. Wobei natürlich aktuell die Unterstützung des Musikvereins bei seinem Vereinsjubiläum im Vordergrund steht, doch auch langfristig sind Projekte zur Unterstützung des Musikvereins geplant. Sie erläuterte zudem, dass der zukünftige Förderverein in enger Abstimmung mit dem Hauptverein seine Arbeit aufnehmen möchte.

 Nachdem Gabi Kraus, Silvia Häußler und Gabi Hartmann ausführlich die neue Vereinssatzung vorgestellt hatten, wurde diese per Handzeichen von allen neuen Mitgliedern einstimmig angenommen. Somit war der Verein formal gegründet und muss nun beim Vereinsregister eingetragen werden.

Im weiteren Verlauf der Sitzung wurde Jens Papenfuß, der Vorstand des Hauptvereins, als Wahlleiter bestimmt. Jens Papenfuß nutzte die Gelegenheit und richtete nun einige Worte an die Versammlung. Er betonte insbesondere, dass die ersten Diskussionen über einen Förderverein schon vor 15 Jahren begonnen hatten, und dass er den Förderverein als Brücke zwischen den Eltern und dem Musikverein sieht und er natürlich auf neue und ehemalige aktive Mitglieder für den Hauptverein hofft. Mit einem Augenzwinkern sagte er, dass er hoffe, dass von den ehemaligen aktiven Mitgliedern vielleicht wieder ein paar am Dienstagabend bei der Probe vorbeischauen sollten.

Vorstandschaft des Förderverein Musikverein Harmonie SontheimEinstimmig wählte nun die Versammlung Gabi Kraus per Handzeichen zu ihrem Vorsitzenden. Alle weiteren Wahlen hatten auch einstimmige Resultate. So wurde Bärbel Weiß zum zweiten Vorsitzenden, Gabi Hartmann zum 1. Kassierer, Wolfgang Kraus zum 2 Kassierer und Jakob Häckh zum Schriftführer gewählt. Einstimmig wurden auch die Beisitzer Tina Gaarz, Silvia Häußler, Martin Hartmann, Sabine Papenfuß und  Hans Georg Weiß gewählt. Die Tagesordnung sah nun die Wahl der Kassenprüfer vor. Einstimmig wurden Maximilian Kern und Wolfgang Plodek gewählt. Auch die Höhe der jährlichen Mitgliedsbeiträge wurde einstimmig festgesetzt.


Anschließend nutzte der Ehrenvorsitzende des Musikvereins Sontheim, Manfred Scholz, unter dem Tagesordnungspunkt Verschiedenes, die Gelegenheit das Wort zu ergreifen und den neuen Verein zu begrüßen. Er zeigte sich positiv erstaunt über die neue Vorstandsmannschaft, die sich gefunden hat, da es in heutiger Zeit immer schwerer wird, Ehrenämter zu besetzten. Des weiteren regte er gemeinsame Aktivitäten an und wünschte der Vorstandschaft und dem Verein Gutes gelingen.

Gegen 22:00 Uhr konnte Gabi Kraus die erfolgreiche Gründungsversammlung, des Förderverein Musikverein Harmonie Sontheim/Brenz beenden.