Osterlehrgang 2019

Jugendlehrgang 2019

Beste Leistungen beim Osterlehrgang in Donauwörth

Alljährlich finden in den Osterferien die D-Lehrgänge der Bläserjungend des Blasmusikverbandes Baden-Württemberg statt.

Beim diesjährigen Lehrgang haben sich wieder rund 70 Nachwuchsmusikerinnen und –musiker aus den verschiedenen Musikvereinen unseres Landkreises in Donauwörth getroffen, um dort die Leistungsabzeichen für ihre musiktheoretischen und praktischen Kenntnisse zu erlangen.

Neben der intensiven Vorbereitung auf die bevorstehenden Prüfungen am Ende der Lehrgangswoche standen auch Freizeitaktivitäten in der Gruppe auf dem Programm.

Zudem wurde in den Orchesterproben ein musikalisches Programm für das traditionelle Abschlusskonzert einstudiert.

Aus den Reihen unserer Jugendausbildung haben 5 Jugendliche Erfolgreich am Lehrgang teilgenommen:

D1 (Bronze): Victoria Woisetschläger (Tuba), Amelie Holzwarth (Alt-Saxophon), Florian Häck (Tuba), Tobias Henseler (Posaune)

D3 (Gold): Helena Woisetschläger (Klarinette)

Unseren Ausbilderinnen und Ausbildern gilt ein herzlicher Dank für die qualifizierte Ausbildung und Vorbereitung auf diesen Lehrgang sowie unserem Jugenddirigenten Hannes Färber für die Schulung zur musiktheoretischen Prüfung.

Gratulation an alle Teilnehmer!