Musikverein "Harmonie" Sontheim > News > 88. Jahreshauptversammlung Musikverein „Harmonie“ Sontheim

88. Jahreshauptversammlung Musikverein „Harmonie“ Sontheim

Am vergangenen Freitag, den 08.10.2021 fand im Vereinslokal „Zum Lamm“ die 88. Jahreshauptversammlung des Musikvereins „Harmonie“ Sontheim statt.

Nach einer kurzen Begrüßung des ersten Vorstands Florian Benz, richtete Bürgermeister Kraut einige Worte an die Mitglieder des Vereins und ging kurz auf das vergangene Jahr voller Einschränkungen im Vereinsleben ein. Er freue sich, dass die Gesamtgemeinde dies zusammen gut überstanden habe und bedankte sich beim Musikverein für die Mitwirkung in der Gemeinde in dieser besonderen Zeit und auch für die gute und offene Zusammenarbeit.

Nach Bekanntgabe der Tagesordnung durch den ersten Vorstand Florian Benz gab Schriftführerin Corinna Bendele einen Überblick über die Mitgliederbewegung 2020 im Verein. Im Jahresbericht ließ Florian Benz das vergangene Vereinsjahr nochmal Revue passieren. Hier ging es vor allem um Anträge auf Förderungen und die ständigen Änderungen der Vorgaben und Hygienekonzepte. Sein Dank galt besonders Bürgermeister Kraut und der Gemeinde Sontheim für die Sonderzahlung für Vereine. Kapellenvorstand Hans Röhrer ging anschließend auf die wenigen Proben des vergangenen Jahres näher ein. Er erläuterte, dass Ständchen im Jahr 2020 leider nicht stattfinden durften und außer einem öffentlichen Auftritt keinerlei Aktivitäten durchgeführt werden konnten. Hans Röhrer bedankte sich bei seinen Musikerinnen und Musikern und besonders bei Dirigent Jörg Papenfuß sowie auch bei Notenwart Wolfgang Dietz. Jugendleiter Johannes Steeger und Jugendleiterin Katharina Weber, die dieses Amt im letzten Jahr neu übernommen hatten, stellten die Tätigkeiten im Jugendbereich vor. Sie gaben er einen kurzen Überblick über die Ausbildungsstatistik, vergangene und geplante neue Projekte. Kassierer Oliver Strobel legte die Ein- und Ausgaben des vergangenen Jahres offen. Die Kassenprüfer bescheinigten hierbei eine tadellos geführte Kasse. Somit erteilte die Versammlung auf Empfehlung von Jens Papenfuß der Vorstandschaft einstimmig Entlastung. Anschließend wurde die angekündigte Satzungsänderung einstimmig beschlossen.

Der zweite Vorstand Hans Röhrer, Kassierer Oliver Strobel, Jugendleiter Johannes Steeger, die aktiven Ausschussmitglieder Jens Kastler, Michael Giszas und Anke Fetzer sowie das passive Ausschussmitglieder Werner Reinelt waren bereit, ihr Amt weiter fortzuführen. Sie wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Zum Abschluss der Hauptversammlung gab der erste Vorstand Florian Benz noch einen Ausblick auf die Veranstaltungen und Aktivitäten im noch kurzen, aktuellen Vereinsjahr. Florian Benz bedankte sich bei Familie Hörger „Zum Lamm“ sowie bei allen Anwesenden, Ehrenmitgliedern und dem Ehrenvorstand Manfred Scholz. Allen Wiedergewählten und dem gesamten Vereinsausschuss wünschte er viel Erfolg in der kommenden Zeit.