Zum Inhalt springen
Startseite » Hervorragendes Ergebnis beim Wertungsspiel

Hervorragendes Ergebnis beim Wertungsspiel

Alle Jahre wieder stellen sich zahlreiche Kapellen, Kleingruppen und Solisten dem Urteil der Jury. Nicht hoch genug kann man das Engagement der 9 Jugendlichen aus unserm Verein anrechnen, die sich mit Zusatzproben auf dieses Wertungsspiel vorbereitet hatten. Neben der Bewertung (vergleichbar mit den Schulnoten) gibt es direkt nach dem Vortrag gleich die Kritik, Anmerkungen, sowie Tipps und Tricks der Wertungsrichter im Einzelgespräch mit den Jugendlichen und dem Ausbilder.

Der Muiskverein stellte in diesem Jahr die meisten Gruppen. Ein Beweis, dass die Instrumentalausbildung in unserem Verein einen sehr großen Stellenwert besitzt. Die hervorragenden Noten, die die Jugendlichen für ihre Vortragsstücke erhielten, sind der Beweis für die Qualität der Ausbildung. 

Die Probenarbeit wurde mit 5x “Sehr-Gut” und 2x Gut belohnt.
Dazu kann man allen Jugendlichen nur herzlich gratulieren. 

Herzlicher Dank an die Ausbilder für die Vorbereitung und an Frau Berger für die hervorragende Klavierbegleitung. 

Cool wie ein Eisberg begann Dominik als erster Sololist die Reihe der Solo-Vorträge bei diesem Wertungsspiel

Volle Konzentration bei Alina und Lisa-Marie

Hannes und Johannes, gemeinsam zum Erfolg

Anna-Laura mit ihrer Mutter, die am Klavier auch andere Vorträge gekonnt und einfühlsam begleitete

Benedikt bei seinem Vortrag

Pia, als einzige Querflöte

Last, but not least. Daniel musste am längsten warten.