Zum Inhalt springen
Startseite » Klarinetten-Workshop

Klarinetten-Workshop

[AG] Am Samstagnachmittag, den 14.11.2009, fand ein Workshop für Klarinetten und Saxophone im Musikerheim in Sontheim statt. Dazu waren alle Musikerinnen und Musiker von den Kleinen aus den Harmonienis bis hin zu den Großen aus der aktiven Kapelle eingeladen.

Anke Gössele begrüßte in Vertretung der Jugendleiterin Ute Plodek Herrn Wolfgang Mack (Klarinettenbauer aus Steinheim), welcher sich sehr über die Einladung ins Musikerheim freute.

Herr Mack eröffnete den Workshop mit verschiedenen Erläuterungen zur Klarinette – von der Tonerzeugung, über Tricks, wie jeder selbst den Klang seiner Klarinette ausprobieren und beeinflussen kann. Auch wie die Instrumente gepflegt werden können und auf was geachtet werden muss, damit die Instrumente lange Leben und den Spielern lange Freude machen.

Wolfgang Mack beantwortete sehr geduldig alle Fragen der kleinen und großen Musiker/-innen und diese durften dann selbst ihre Instrumente auspacken. Der Klarinettenprofi gab ihnen Tipps zum Ansatz, richtigen Haltung und ob auch diese das richtige Blatt auf dem Instrument haben.

Das Staunen wurde noch größer, als Herr Mack erklärte, dass die Klarinette nicht gespielt, sondern „gesungen“ wird.

Leider war dieser Workshop bereits nach 2 Stunden vorbei, aber jede Musikerin und jeder Musiker konnte in diesen schönen Stunden viel Informationen mitnehmen um diese gleich daheim oder in der nächsten Probe in die Tat umzusetzen.

Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Wolfgang Mack für diesen Workshop und hoffen, dass es ihm genauso Gefallen und Spaß gemacht hat wie den Sontheimer Musikern.

Vielleicht besucht er uns ja eines Tages wieder …wir würden uns auf jeden Fall freuen!